Skip to content

Osso-Bucco Mailänder Art

  • Gang/Kategorie
    • Hauptgericht

Zutaten für 4 Personen

Zutaten von Ihrer Metzgerei Schneider

  • 4-8 Scheiben Kalbshaxe (je nach Größe der Scheiben)

weitere Zutaten

  • 1 große Zwiebel
  • 1 Möhre
  • 1 Stange Bleichsellerie (1/4 Sellerieknolle)
  • 4 Tomaten
  • ½ TL Pfeffer
  • 1 TL Salz
  • 1 Msp. Rosmarin
  • 0,2ltr Weißwein
  • ½ Bund Petersilie
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Sardellenfilets
  • 2 EL Sahne
  • Pfeffer
  • Salz
  • 2 EL Öl

Zubereitung

Und so gehts...

1

Die Kalbshaxenscheiben (auch genannt Osso-Bucco) kalt abspülen und mit Küchenpapier abtrocknen.

2

Leicht mit Salz und Pfeffer einreiben. Das Öl im Bratentopf bei hoher Stufe erhitzen. Die Osso-Bucco hineinlegen und von jeder Seite 4 Min. anbraten.

3

In der Zwischenzeit die Zwiebeln und die Möhre schälen, den Sellerie putzen. Alles gründlich waschen, abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, häuten und das Kerngehäuse herauslösen. Das Tomatenfleisch grob zerkleinern.

4

. Das vorbereitete Gemüse über die Osso-Bucco verteilen, mit Pfeffer, Salz und Rosmarin würzen. Mit dem Wein übergießen, alles zum Kochen bringen, dann den Topf schließen und den Herd auf kleinste Wärmestufe schalten. Das Fleisch etwa 1,5 Std. gar schmoren.

5

Die gewaschene Petersilie, die geschälten Knoblauchzehen und die kalt abgespülten Sardellenfilets sehr fein hacken, eine Tasse mit der Sahne verrühren und den Soßenfond damit binden.

6

Die Osso-Bucco mit der Soße auf einer tiefen Platte anrichten.

Beilagen Tipp:
Goldgelben Safranreis oder Nudel und frische Salate

Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp
Share on print