Skip to content

Kalbsragout mit Muskatkürbis

  • Gang/Kategorie
    • Hauptgericht

Zutaten für 4 Personen

Zutaten von Ihrer Metzgerei Schneider

  • 800g Kalbfleisch aus der Schulter

weitere Zutaten

  • 2 große Zwiebeln
  • 2 EL Butterschmalz
  • 500g Muskatkürbis
  • 1 EL Mehl
  • 500ml Fleischbrühe
  • 200ml trockener Weißwein
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 250g Crème fraîche
  • Muskatnuss gerieben
  • 1 TL Zitronensaft
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer

Zubereitung

Und so gehts...

1

Die Zwiebeln grob würfeln. Kürbis schälen, entkernen und in ca. 3 cm große Würfel schneiden. Das Kalbfleisch kurz abwaschen und trocken tupfen danach in ca. 4 cm große Würfel schneiden.

2

. Butterschmalz in einem großen Schmortopf erhitzen. Das Fleisch darin von allein Seiten braun anbraten. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

3

Zwiebel- und Kürbiswürfel zufügen, etwa 2 Min. mitbraten. Mehl darüber stäuben, Fleischbrühe und Weißwein zugeben und unterrühren. Das Ragout abgedeckt etwa 45-50 Min. weich schmoren lassen.

4

Die letzten 15 Min. den Deckel abnehmen und das Kalbsragout offenschmoren lassen, damit die Flüssigkeit etwas einkochen kann.

5

Schnittlauch in Röllchen schneiden. Etwa 2 EL davon beiseitelegen. Die übrigen Röllchen mit Crème fraîche verrühren und nach Ende der Garzeit unters Ragout rühren.

6

Nochmals kurz erhitzen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft abschmecken. Restlicher Schnittlauch als Dekoration überstreuen.

Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp
Share on print