Skip to content

Hauskaninchenkeulen nach Hausfrauenart

  • Gang/Kategorie
    • Hauptgericht

Zutaten für 2 Personen

Zutaten von Ihrer Metzgerei Schneider

  • 2 Stallhasenkeulen
  • Bratenknochen für die Soße
  • etwas Schmalz

weitere Zutaten

  • Pfeffer
  • Salz
  • 2 EL Mehl
  • 1 Zwiebel
  • 1-2 Karotten
  • 1 Tomate
  • Tomatenmark

Zubereitung

Und so gehts...

1

Die Keulen waschen und abtrocknen, mit Salz und Pfeffer rundum würzen.

2

Schmalz in einer Caserole bei hoher Stufe auf dem Herd erhitzen.

3

Backofen auf 180°C vorheizen.

4

Die Hasenkeulen in das heiße Fett legen, die Bratenknochen dazu. Die Keulen ringsherum ca. 10 Min. anbraten und in den Backofen schieben. Inzwischen die Zwiebel und die Karotten schälen und in Stücke schneiden und dazulegen. Wenn die Zwiebel braun ist, mit dem Mehl bestäuben.

5

Wenn alles schön braun ist, Tomate und Tomatenmark dazugeben, andämpfen und mit dem Wasser stückweise ablöschen. Das Ganze aufkochen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kaninchenkeulen einlegen und im Backofen ca. 40 Min. schmoren. Die Keulen ab und zu wenden.

6

Am Schluss die Keulen herausnehmen, die Soße durch ein Sieb leeren und in einer vorgewärmten Schüssel servieren. (Je nach Geschmack kann die Soße mit etwas süßem Rahm oder Crème fraîche verfeinert werden.)

Als Beilage passen feine Nudeln al dente gekocht und ein leckerer Salatteller mit Pinienkernen.

Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp
Share on print