Skip to content

Hähnchenbrustfilet auf andalusische Art

  • Gang/Kategorie
    • Hauptgericht

Zutaten für 3-4 Personen

Zutaten von Ihrer Metzgerei Schneider

  • 2 Hähnchenbrustfilet

weitere Zutaten

  • 1 Knoblauchknolle
  • Kümmel
  • Paprikapulver
  • Grillkartoffeln oder papas arrugadas (Runzelkartoffeln)
  • Trockener Weißwein
  • Essig
  • Grobes Salz
  • Olivenöl

Zubereitung

Und so gehts...

1

Die Hähnchenbrustfilet kurz mit kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen.

2

Die abgezogenen Knoblauchzehen, ein Händchen voll grobes Salz, 2 Esslöffel Paprikapulver und 3 Teelöffel Kümmel in einem Mörser zerstoßen. Die Paste in ein Schüsselchen geben und mit einem halben Glas Essig und ein paar Tropfen Wein verdünnen.

3

Die Hähnchenbrustfilet damit einreiben und eine Stunde ruhen lassen. Das Fleisch in Medaillons schneiden und in einem Bräter mit 5-6 Esslöffel Öl gleichmäßig goldbraun anbraten.

4

Mit einem Glas Wein ablöschen, die Flamme herunter drehen, die Caserole zudecken und das Fleisch eine halbe Stunde sachte köcheln lassen.

5

Während der Garzeit ab und zu nachsehen, dass die Flüssigkeit nicht allzu sehr verdunstet. Gegebenenfalls ein wenig warmes Wasser nachgießen.

6

Die Medaillons mit der Kräutersoße servieren und Grillkartoffeln oder papas arrugadas (Runzelkartoffeln) dazu reichen.

Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp
Share on print