Skip to content

Hähnchenbrust mit Curry-Mango-Apfel-Soße

Dieses sehr schnell zubereitete Gericht wird in der Soße punkt gegart. Sie können dieses Gericht auch mit Schweinefleisch (Hüfte, Filet, Oberschale), Kalbfleisch (Oberschale), Rindfleisch (Hüfte) oder Putenfleisch zubereiten. Sie erhalten bei uns auch hausgemachte Bratensoße, fertig zubereitet.

  • Gang/Kategorie
    • Hauptgericht

Zutaten für 4 Personen

Zutaten von Ihrer Metzgerei Schneider

  • 600g Hähnchenbrustfilet, in 1,5cm große Würfel geschnitten

weitere Zutaten

  • 50ml Gin
  • Abgeriebene Schale einer halben unbehandelten Orange
  • 1 Apfel mit Schale in Stifte geschnitten
  • 2 EL Currypulver
  • 1 TL Bratenfondpulver
  • 20g getrocknete Mango, in kleine Stücke geschnitten
  • 100ml Milch
  • 200g Soßenrahm oder Sahne
  • Streuwürze
  • Schwarzer Pfeffer frisch gemahlen
  • 1 EL Schnittlauchröllchen

Zubereitung

Und so gehts...

1

Den Gin in einem Topf aufkochen lassen.

2

Orangenschale, Apfelstifte, Currypulver, Bratenfondpulver, Mango, Milch und Soßenrahm oder Sahne dazugeben und alles 3 Minuten köcheln lassen.

Konsistenz prüfen. Die Hähnchenbrustwürfel mit Streuwürze und Pfeffer leicht würzen. Die Soße aufkochen. Das Fleisch, ohne es anzubraten, in die Soße geben. Den Topf von der Herdplatte ziehen und gut rühren. Den Topf zwischendurch wieder auf die heiße Platte geben und weiterrühren. Die Soßentemperatur darf 65°C nicht übersteigen. Das Fleisch beginnt an den Rändern weiß zu werden. Den Garvorgang nach ca. 4 Minuten abbrechen, bevor das Fleisch ganz durchgegart ist. Mit Schnittlauchröllchen garniert sofort auf vorgewärmten Tellern servieren.

3

Konsistenz prüfen. Die Hähnchenbrustwürfel mit Streuwürze und Pfeffer leicht würzen. Die Soße aufkochen.

4

Das Fleisch, ohne es anzubraten, in die Soße geben. Den Topf von der Herdplatte ziehen und gut rühren. Den Topf zwischendurch wieder auf die heiße Platte geben und weiterrühren. Die Soßentemperatur darf 65°C nicht übersteigen. Das Fleisch beginnt an den Rändern weiß zu werden. Den Garvorgang nach ca. 4 Minuten abbrechen, bevor das Fleisch ganz durchgegart ist. Mit Schnittlauchröllchen garniert sofort auf vorgewärmten Tellern servieren.

Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp
Share on print